Aktuell

08.10.2017 Gründungsversammlung MusikSyndikat Ruhr

für die Existenzsicherung, Förderung und Verbreitung der freiberuflichen Musiker/innen

um 17 Uhr im Gasthaus Zur Quelle, Stockumer Str.133a, DO

Kultur ist kein Luxus, den wir uns entweder leisten oder nach Belieben auch streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere innere Überlebensfähigkeit sichert“ (Richard von Weizsäcker)

Das MusikSyndikat Ruhr will sich als Verein organisieren und für die Existenzsicherung, Förderung und Verbreitung der freiberuflichen Musiker/innen einsetzen.

Es nimmt die künstlerischen, beruflichen, rechtlichen, sozialen und kulturpolitischen Interessen seiner Mitglieder wahr.

Das Musiksydikat Ruhr will erreichen, daß Künstler/innen als vollwertige Mitglieder der sozialen Gesellschaft anerkannt und honoriert werden.

Wir fordern: Mehr Raum für die Basiskultur–gegen Bevormundung–Mehr geförderte Spielmöglichkeiten für Bands–Kein Spielen ohne Gage auf öffentlichen Veranstaltungen–Kein Spielen nur auf Hut–Schluß mit der Ausbeutung durch ‚Kultur und Schule‘–Angemessene Bezahlung für professionelle Künstler/innen

Wir planen: Aktion Raum für Kultur–Flashmob an zentralen Plätzen–Musikalische Veranstaltungen mit Thematisierung der Musiksyndikatideen und Inhalte–Vergabe von Livemusiklizenzen für Veranstaltungsorte, Vergabe von Livemusiklizenzen für Straßenmusik–Beantragung der finanziellen Unterstützung durch das Kulturbüro

Bitte zur Versammlung anmelden an: post@mabu-musik.de

24.09.2017 „Caribbean Sunday“ bei Pankultur

Livemusik von den Orchesterformationen und der Marchingband

Am 24.09. feiern wir zwischen 13 und 18 Uhr einen Caribbean Sunday in den Räumen von Pankultur e.V. in der Güntherstraße 69, 44143 Dortmund. Es gibt Livemusik von den Orchesterformationen und der Marchingband, Essen und Trinken, Infos über die Steelpankultur. Der Eintritt ist frei.

Foto Karin Hessmann

27.08.2017 Bäng Bäng Marchingband StillLeben Borsigplatz

„Borsig nehmen Sie Platz“

Am Sonntag, 27.08.2017 findet das 2.StillLeben Borsigplatz unter dem Thema „Borsig nehmen Sie Platz“ statt. Der Dortmunder Steeldrumverein Pankultur ist mit einem Tisch und seiner Bäng Bäng Marchingband von 13 – 18 Uhr dabei.

26.08.2017 Salon 4b im Haus Rode

Salon 4b im Neumarkt – Wohnzimmer

Am Samstag, den 26. August spielen wir ab 20 Uhr im Neumarkt-Wohnzimmer.   Marko Jorge Rudolph „Mensch, Schauspieler, Sänger, Texter und singender Koch“ hat uns eingeladen und wir kommen gern zu einem  karibischen Sommer-Gig nach Hörde ins Haus Rode, Am Heedbrink 72 • Hörder Neumarkt, 44263 Dortmund

12.08.2017 Bäng Bäng Marchingband Lichterfest Westfalenpark Dortmund

Musizierend durch den Park ziehen wird die Bäng Bäng Marchingband

Das Lichterfest im Westfalenpark Dortmund findet am 12.08.2017 von 18 – 00:30 statt. Musizierend durch den Park ziehen wird die Bäng Bäng Marchingband von Pankultur e.V.